Vorteile von Bio-Lebensmitteln

Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, welche Vorteile Dir biologisches Essen bietet?

Es gibt da so einige. Insbesondere beziehen sich die folgenden Punkte auf regionale Produkte aus der Biolandwirtschaft.

Und hier sind meine Top Ten Vorteile der Bioprodukte:

Es schmeckt viel besser

Zumindest gegenüber konventionellen Nahrungsmitteln kann man deutlich einen Unterschied schmecken. Am einfachsten festzustellen ist das an Tomaten. Kaufe Tomaten im Supermarkt und kaufe Tomaten aus dem Bioanbau. Vergleiche die beiden und die wirst einen deutlichen Unterschied feststellen können. Biotomaten sind deutlich aromatischer. Ebenso bei Möhren wirst Du dies bemerken. Sie sind saftiger und irgendwie auch noch eine Spur knackiger. Auch bei anderen Obst und Gemüse Sorten sind diese Geschmacksunterschiede festzustellen.

Probier es einfach einmal aus.

Insbesondere, wenn man viel Junk Food und Süßigkeiten gewohnt ist, kann die Erkenntnis des guten Geschmacks etwas auf sich warten lassen. Zunächst gilt es sich von Zucker, Fett und den Geschmacksstoffen zu entwöhnen, um dann auch in den vollen Genuss des gesunden Essens zu komen. Aber es lohnt sich.

Keine Chemikalien

In Biolebensmitteln dürfen keine künstlichen Geschmacksverstärker, Konservierungsmittel oder Süßungsmittel enthalten sein.

Keine Pestizide

Der Verzicht auf Pestizide ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern auch für die Umwelt.

Keine gentechnisch veränderten Lebensmittel

Bio-Landwirte dürfen keine Gentechnik einsetzen.

Gesundheit vom Teller

Du bist, was du ißt. Indem Du Biolebensmittel, am Besten sogar aus heimischer Produktion, ißt, bietest Du Deinem Körper den vollen Energieschub. Viele gesunde Nährstoffe, die Du direkt mit Deinem Essen aufnehmen kannst. Im besten Fall kommen diese aus dem direkten Umfeld und waren auch nicht lange unterwegs, auf dem Weg auf Deinen Teller.

Preis-Leistungsverhältnis stimmt

Zunächst einmal sind Bio-Lebensmittel natürlich teurer als konventionelle Lebensmittel.

Aber wenn man das Ganze einfach mal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, bieten Bio-Lebensmittel schon auch gewisse Preis-Leistungsvorteile.

Am günstigsten sind Bio-Lebensmittel, wenn Du Sie selber in deinem eigenen Garten ziehst.

Alternativ bietet sich der Einkauf auf dem Wochenmarkt an, oder bei einem Biobauernhof, ganz in Deiner Nähe.

Auch Supermärkte und Discounter bieten inzwischen immer mehr Bioware an, die allerdings nicht immer mit Geschmack punkten kann.

Letztendlich kann man auch durch den positiven Einfluß auf die Gesundheit letztendlich Geld sparen. Weil mehr Gesundheit, bedeutet weniger Krankheit und damit weniger Einsatz von Medikamenten. Diese würden ja letztendlich auch wieder Geld kosten. Im Falle von ernsteren Erkrankungen können Medikamente sogar massiv ins Geld gehen.

Deshalb gilt hier, lieber Vorbeugen, als Heilen und dadurch auf lange Sicht Geld sparen. Das ist nicht nur der Gesundheit dienlich, sondern auch ganz schön clever.

Unterstützung von heimischen Landwirten

Durch den Konsum von heimischen Bio-Produkten unterstützt du die Bauern in deiner Nähe. Dies sichert das Überleben der Biobauern und im Idealfall schwenken noch mehr Landwirte auf den Bioanbau um.

Der Natur Gutes tun

Die Natur, das Klima, die Tiere (insbesondere auch unsere ohnehin gefährdeten Insekten) sind dankbar für einen nachhaltigen biologischen Anbau, ohne Pestizide und Pflanzenschutzmitteln.

Reduzierter Antibiotika-Einsatz bei der Nutzviehhaltung

Die herkömmliche Massentierhaltung ist einer der schwerwiegendsten Gründe, warum Antibiotikaresistenzen in den Ausmaßen, wie sie uns heute bekannt sind, entstehen konnten.

Wenn Du bei deinem Einkauf von tierischen Produkten auf Bio-Produkte achtest, ist das Risiko minimiert Antibiotika behandelte Produkte aufzunehmen. Der Einsatz in der biologischen Landwirtschaft ist zumindest stark begrenzt.

Keine chemischen Konservierungsmittel

Chemische Konservierungsmittel sind in Bioprodukten nicht erlaubt. Dadurch hat man aber die Sicherheit, stets auch die Ware in Händen zu halten, nach der es optisch aussieht.

Es gibt sicher noch weitere Gründe, warum man Bio-Lebensmittel bevorzugen sollte. Dieses waren aber meine Top Ten. Ich würde sehr gerne hören, warum Du Bio-Lebensmittel bevorzugst.

In meinem letzten Beitrag schrieb ich über das Entsaften. Auch hier empfehle ich ausschließlich Bio-Lebensmittel zu verwenden.

 

 

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen